Unser Gedenken an Larry Coryell

in memory of Larry `s birthday april 2 th

Foto Harald Keitel

9. GUITAR MASTERS SESSION

Foto J. Leukert

Unser Tribut und  Dank an Larry Coryell: Das 9.GUITAR MASTERS findet statt.

Der überraschende Tod von Larry Coryell trifft uns alle ins Herz. Bei aller Trauer sind wir froh und dankbar, dass er unseren Gitarrennächten in den vielen Jahren musikalisch und menschlich seinen charismatischen Glanz geschenkt hat. Wir haben uns entschieden - und wir sind sicher, damit in seinem Sinne zu handeln - das diesjährige 9. Guitar Masters nicht ausfallen sondern stattfinden zu lassen: als ein musikalisches Fest und als Tribut an einen wunderbaren Musiker und Freund. Wer allerdings möchte, kann seine Eintrittskarte bis zum 1. 3. 2017 zurückgeben und bekommt sein Geld zurück. (Hierfür E-Mail schicken) Mit allen anderen freuen wir uns auf eine besondere Gitarrennacht - als Fest der Musik, die er liebte, der Freundschaft über alle Grenzen hinweg...

Rest in peace, Larry, we won`t forget you...
Rest in peace, Larry, we won`t forget you...

9. GUITAR MASTERS REICHENBERG

Wolffskeelhalle Reichenberg, Reutersgasse 24

Beginn 19:00 Uhr Einlass 18:30 Uhr

VVk inkl. VVK-Gebühren    42 Euro - Studenten- u. Schülerermäßigung

 

Alle Anfragen bitte nur noch per E-Mail oder telefonisch

 

Info-Tel: 0931 62567

 

 Der VVK in der Buchhandlung ist abgeschlossen.

 

www.facebook.com/reichenbergguitarmasters

Wir freuen uns  auf:

Bruskers Guitar Duo (Italien)

Eugenio Polacchini und Matteo Minozzi zählen zu den originellsten Gitarrenduos im Bereich zwischen Jazz und Klassik. Sie verbinden genial die klassische Spieltechnik mit spritzig frecher Improvisationskunst.

Die Entdeckung der letzten Jahre!

 

www.bruskers.com

 

Daniel Marques (Brasilien)

& Marco Lobo

www.daniel-marques.com

Brasilianisches Bossa-Feuerwerk auf 7 Saiten, bei dem auch mal ein Reggae oder Funk eingestreut wird. Abseits der soften Klischees vom Zuckerhut.

Daniel spielte  solo, im Duo - Trio und Orchester  in  mehr als  200 Städten in Europa, USA, Asia und South America  China, India, Italien, Portugal, Finnland, Belgien Dänemark, Schweden, Spanien, Polen, Island, Montenegro, Serbien, Panama, Russland, auf  Festivals wie Copenhaguen Jazz, Shunde OCT Jazz, Calcutta Guitar Festival, APAP in NYC, SXSW in Texas, Chicago World Music Festival, Tampere Guitar Fest, Mir Guitar Festival, Uppsalla Guitar Festival, Guitar Art Festival, Haapavesi Folk, Nisville Jazz ua.

Daniel Marques spielt jährlich auf dem Feierlichkeiten  des  Geburtstags der schwedischen Kronprinzessin Viktoria.

Er gewann 2002 den “Prêmio Maestro Eleazar de Carvalho”für junge Solisten, 2010  den “Prêmio da Música Brasileira” (der bedeutendste Preis ind er brasiliansichen Musik) und den Akademia Msuci Award.

Marco Lobo ist einer der ganz großen Stars der brasilianischen Percussion-Szene. Wie kaum ein anderer hat er das Wesen des brasiliansichen Rhythmus erfasst. Marco Lobo wurde 1964 in Bahia, dem Land der pulsierenden Trommeln,  geboren. Schon als Kind war es ihm ein Vergnügen, mit den unmöglichsten Dingen Klänge zu erzeugen. Seine eigentliche Karriere begann er als Vierzehnjähriger, als ihm die Musik zur Berufung wurde und er bei den Musikfestivals in Salvador teilnahm, wo auch die Zusammenarbeit mit anderen brasilianischen Musikern seinen Anfang nahm: mit Abel Lobo und Jorge Zarath, mit Banda Bejo und Luis Caldas, später dann mit Gerônimo, Margareth Menezes, Armandinho, Dodô und Osmar, mit dem er auch bei vielen Karneval-Events spielte.

 

 

Sammy Vomacka (Tschechien / D)

                                                                                       Foto Manfred Pollert

Einer der großen Pioniere der Picking-Gitarre.

Blues und Ragtime-Spezialist, der auch hervorragend mitjazzen kann.

Sein bekanntester Ansagespruch: Das geht so ungefähr...

MIKKEL NORDSÖ BAND (Dänemark)

MIKKEL NORDSØ: GUITAR
BEN BESIAKOV: KEYS
PETER DANSTRUP: BASS
JACOB ANDERSEN: PERCUSSION
FRIDOLIN NORDSØ: DRUMS
http://www.mikkelnordsoe.com/mikkelnordsooff5.html